logo_info_40x40

Verschönerungsverein Weißer Hirsch / Oberloschwitz e.V.

Beim Verschönerungsverein wieder verfügbar:

Dokumentationen:
Spurensuche 1: S.Streitenberger und M. Böttger: Bildung und Wissenschaft in Dresden Weißer Hirsch und Oberloschwitz von 1876 bis 2014, 24 Seiten A5, 35 (farbige) Abbildungen

Spurensuche 2: S.Streitenberger und U.Strangmann: Das Sanatorium Dr. med. Steinkühler in Dresden Bad Weißer Hirsch, 20 Seiten A5, 29 (farbige) Abbildungen,
3,50 € + Versand

Spurensuche 3: S.Streitenberger und J.Nicht: Karl Arthur Pekrun - Bankier, Pomologe und Förderer des Weißen Hirschs, 24 Seiten A5, 52 Abbildungen, 3,50 € + Versand

Spurensuche 4: D.Streitenberger und M. Böttger: Der Weiße Hirsch und Loschwitz - eine gemeinsame Geschichte, 32 Seiten A5, 50 Abbildungen, 4,00 € + Versand

NEU
Spurensuche 5: Autorenkollektiv: Vom Gashof Weißer Hirsch zum Parkhotel, 32 Seiten A5, 52 Abbildungen, 4,00 € + Versand

Bestellung hier, telefonisch oder  info@dresden-weisser-hirsch.de

Verschönerungsverein für Weißer Hirsch Oberloschwitz e.V. Gegründet 1876 - Wiedergründung 1993.
Hauptzweck des Vereins ist, die Natur, insbesondere den Waldpark mit Kulturanlage und die Heide zu schützen und zu pflegen sowie sinnvoll zu nutzen und verstärkt ökologische, denkmalpflegerische, kulturelle und künstlerische sowie soziale Belange zu fördern und zu unterstützen. Dies soll insbesondere durch die weiteren Zwecke unterstützt werden:

    Forschung und Publikationen sowie die Durchführung von Veranstaltungen zu Geschichte und vielfältigen Traditionen des Ortes  zu fördern;
    eine ortsgeschichtliche Sammlung aufzubauen  und öffentlich  zu präsentieren;
    den Ortsbereich zu verschönern und zu einer ästhetischen Gestaltung beizutragen;
    Kenntnis der Interessen und Forderungen der  Bürger und Gäste des Weißen Hirsch und Oberloschwitz diese, zum Wohle der Allgemeinheit wahrzunehmen und bei Bedarf gegenüber kommunalen und anderen Institutionen formulieren und vertreten.